Bundesverband Offene Kanäle – BOK newsletter 06/13

bok-logo-mit-schrift

25 Jahre
1988 – 2013

aaa

Der BOK newsletter informiert Sie regelmäßig und umfassend zu den Bereichen Bürgermedien, Medienpolitik, Medienbildung, Medien für Europa.
The BOK newsletter informs you regularly and comprehensively on the subject of community media, media policy, media education, media in Europe.

ABONNIEREN – ABBESTELLEN

SUBSCRIBE – UNSUBSCRIBE

aaa

aaa

Termine – Events

Expert Conference
Europa lokal – Community Media in the Union
September 12 – 13, 2013, Berlin
Organizer: BOK – Federation of Open Channels in Germany
Co-Organizer: OCE – Open Channels for Europe!

Programme – Registration

5. – 9. September 2013, Linz
Ars Electronica 2013
mehr …

6. – 11. September 2013, Berlin
IFA
mehr …

12. – 13. September 2013, Berlin
BOK/OCE: Europa lokal – Bürgermedien in der Union
mehr …

25. – 26. September 2013, Halle (Saale)
2. Netzwerktagung Medienkompetenz Sachsen-Anhalt
mehr …

weitere Termine …

aaa

Nachrichten

bok-logo-mit-schrift

Was wir voneinander lernen können

Unter diesem Titel fand am 28. Mai 2013 in Kassel ein weiterer „OK diskurs“ statt. Mehr als 20 Personen aus sechs Bundesländern nahmen teil. Das Interesse an einer Fortführung dieser Veranstaltungsreihe war groß.
Einen ausführlichen Bericht über die Veranstaltung mit dem Vortrag des Hauptredners Kai Uwe Weidlich vom Medien Institut Ludwigshafen gibt es

hier.

aaa

szonline

Gericht rügt Umgang mit Radio-Initiative
coloRadio wurden zu Unrecht Fördermittel vorenthalten. Nun rüffelt das Verwaltungsgericht die Landesmedienanstalt dafür.
Von Alexander Schneider

Schon seit 20 Jahren funkt die Radio-Initiative Dresden e. V. aus der Neustadt – viel Politisches, selten Angepasstes und dazu coole Musik, die im kommerziellen Hörfunk nicht gespielt wird. Jeden Abend ist „coloRadio Dresden“ auf Sendung, 49 Stunden die Woche, auf den UKW-Frequenzen 99,3 und 98,4.

mehr …

aaa

Herzlichen Glückwunsch!

Zehn Jahre Studio Malchin

Im Studio Malchin
Offener Kanal sendet aus der Mecklenburgischen Schweiz
Am 1. Juli 2013 blickt das Studio Malchin auf sein zehnjähriges Bestehen zurück. Das Außenstudio des Neubrandenburger Offenen Kanals NB-Radiotreff 88,0 ging am 1. Juli 2003 um 11 Uhr erstmals live auf Sendung. Moderiert wurde die erste Sendung von den beiden Ideengebern des Malchiner Radio-Studios Thilo Morgenstern und Jan Tessin.

aaa

draufsicht

Wir suchen Dich! – Für einen Blick über den Tellerrand

Wir sind ein junges Team, das entwicklungspolitische Themen in die Öffentlichkeit bringt. Mit der Unterstützung von SODI produzieren wir in Berlin die Sendung „Draufsicht“, mit der wir nach lokalen Antworten auf globale Fragen suchen.

Wir berichten z.B. über Möglichkeiten der politischen Beteiligung, die schonende Nutzung von Wasser als endliche Ressource, zu Critical Whiteness, Ernährung und nachhaltiger Nahrungsmittelversorgung, oder über Wege für mehr Geschlechtergerechtigkeit. Unsere Sendung veröffentlichen wir über Offene Kanäle (z.B. ) und im Internet (z.B. Youtube), um einer breiten Öffentlichkeit den Blick über den Tellerrand zu ermöglichen und sie in die Pflicht zu nehmen für ein verantwortungsvolles Handeln.

mehr …

aaa

gmk

Linkes links

viducate Newsletter mit vielen interessanten Informationen und Terminen

Filme für die Bildungsarbeit zu Sonderpreisen

Sehr interessanter Beitrag auf You Tube: OpenTV – Funktioniert das Wikipedia-Prinzip fürs Fernsehen?

Medienpädagogik muss politischer werden von Jan Koschorreck

WebTV statt DVB-T – Das Internet als mediale Basisversorgung? Symposium der mabb diskutiert mögliche Alternativen zu DVB-T und deren Konsequenzen

Offener Hörfunkkanal Jena: Blog zum Projekt „Europäisches Bürgerradio“

aaa

kinderrechte

Niedersächsischer KinderHabenRechtePreis
Zugang zu Informationen fördern – Medienkompetenz stärken.

Preis für Projekte, Initiativen, Vereine und Institutionen, die sich für cleveren Umgang mit Fernsehen, Film, Radio, Büchern, Zeitungen und Internet engagieren.
Bewerbungen können bis zum 15. September 2013 eingereicht werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

mehr …

aaa

lprlogo

Förderung der MEDIENKOMPETENZ in Hessen
Institut für Medienpädagogik und Kommunikation und Landesmedienanstalt schließen Kooperationsvereinbarung

Die heutigen Wege der Kommunikation werden von Facebook, Twitter und Co. bestimmt. Der kompetente und bewusste Umgang mit den neuen Medienwelten erhält daher einen immer größer werdenden Stellenwert. Deshalb gilt es, vor allem bei Kindern und Jugendlichen, aber auch bei deren Eltern, Erziehern und Lehrern, ein Bewusstsein für eine verantwortungsvolle Nutzung dieser Medienformen zu schaffen.

mehr …

aaa

lma

Jahrbuch 2012/2013
Landesmedienanstalten und privater Rundfunk in Deutschland

Das aktuelle Jahrbuch 2012/2013 skizziert die Herausforderungen der medialen Zukunft und dokumentiert nicht nur die Arbeit der Medienanstalten in den Bundesländern, sondern auch die übergreifende Zusammenarbeit in den gemeinsamen Organen und Einrichtungen wie ZAK (Kommission für Zulassung und Aufsicht), DLM (Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten), GVK (Gremien-vorsitzendenkonferenz), KEK (Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich) und KJM (Kommission für Jugendmedienschutz).

mehr …

aaa

programmbeobachter

Die LfM bei Facebook

Über’s Fernsehprogramm geärgert? Grenzwertige Internetseiten weggeklickt? Scripted Reality und Second Screen sind Themen, die Sie zum Nachdenken anregen?
Werden auch Sie Programmbeobachter bei Facebook und schildern Sie Ihre Eindrücke und Erfahrungen rund um die Themen Fernsehen, Radio und Internet.

mehr …

aaa

msa

2. Netzwerktagung Medienkompetenz Sachsen-Anhalt: Online-Anmeldung startet ab sofort!

Die Tagung, die vom 25. bis 26. September 2013 in der Leopoldina in Halle (Saale) stattfindet, trägt in diesem Jahr den Titel
medien │ gesellschaft │ verantwortung
Medienkompetenz als gesellschaftliche Querschnittsaufgabe
.

mehr …

aaa

Ende BOK newsletter 06/13

Advertisements

2 Antworten

  1. Warum fehlt eigentlich der Termin
    25 Jahre BOK
    in der Terminliste

    • Hallo Peter,
      das Jubiläum soll im Rahmen der Fachtagung „Europa lokal“ am 12. – 13. September 2013 begangen werden. Einzelheiten dazu sind mir nicht bekannt. Die Tagung wird von Frau Jaenicke vorbereitet.
      Auszug aus meiner Email an den Vorstand und Frau Jaenicke vom 20. Juni 2013: „Eine Herzensangelegenheit ist mir das 25jährige BOK Jubiläum. Es sollte nicht am Rande abgehandelt werden. Wir brauchen einen prominenten Redner zu diesem Anlass, der nicht aus unserem „Bauchladen“ stammen sollte. Politik, Medien, Wissenschaft.“
      Viele Grüße
      Jürgen Linke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: