Bundesverband Offene Kanäle – BOK newsletter 04/13

bok-logo-mit-schrift

25 Jahre
1988 – 2013

aaa

Der BOK newsletter informiert Sie regelmäßig und umfassend zu den Bereichen Bürgermedien, Medienpolitik, Medienbildung, Medien für Europa.
The BOK newsletter informs you regularly and comprehensively on the subject of community media, media policy, media education, media in Europe.

ABONNIEREN – ABBESTELLEN

SUBSCRIBE – UNSUBSCRIBE

aaa

aaa

Termine – Events

26. Mai – 1. Juni 2013, Gera, Erfurt
Kinder-Medien-Festival Goldener Spatz
mehr …

28. Mai 2013, Kassel
OK Diskurs: Was wir voneinander lernen können!
Informationen und Anmeldung: jaenicke@mok-kassel.de

5. – 7. Juni 2013, Köln
Medienforum NRW
mehr …

 Jobs

Thüringer Landesmedienanstalt (TLM), Erfurt
Jahrespraktikant-in
Ende der Bewerbungsfrist: 14. Juni 2013
im Thüringer Medienbildungszentrum
bei Radio Funkwerk

Bildungszentrum BürgerMedien, Ludwigshafen
Praktikant-in
mehr …

Offener Kanal Ludwigshafen, Ludwigshafen
Praktikant-in
mehr …

Aus- und Fortbildungskanäle, München
Praktikant-in
mehr …

World Association of Community Radio Broadcasters (AMARC), Montreal
Volunteers
more …

Medieninnovationszentrum Babelsberg (MIZ), Babelsberg
Praktikant (w/m) für die Bereiche Veranstaltungsmanagement und Büroorganisation
mehr …

Medieninnovationszentrum Babelsberg (MIZ), Babelsberg
Praktikant (w/m) für die Bereiche Technik und Produktion
mehr …

ALEX – Offener Kanal Berlin, Berlin
Praktikant/in
mehr …

rok-tv, Rostock
Praktikant-in
mehr …

Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein (MA HSH), Norderstedt
Praktikum im Programmbereich
mehr …

Landesanstalt für Medien NRW (LfM) , Düsseldorf
Praktika im Bereich „Medienkompetenz und Bürgermedien“
mehr …

Nachrichten

bok

Der Bundesverband Offene Kanäle e.V.

veranstaltet am 28. Mai 2013, 11.oo bis 18.00 Uhr , in der „OK diskurs“ – Reihe ein Seminar zum Thema „Was wir voneinander lernen können!“.
„Lokal, sozial: Scheißegal?“ – Kai Uwe Weidlich vom Ludwigshafener Medien Institut wird sich mit diesem Titel zur Entwicklung sozialer Netzwerke äußern.
Ort: Tagungszentrum im KulturBahnhof Kassel
Weitere Informationen und Anmeldung: jaenicke@mok-kassel.de

aaa

magdeburg

Drehen, schneiden, selber senden! Neue Homepage gestartet.

Nach monatelangem Überlegen und Basteln, Gestalten, Verwerfen, Neugestalten, Programmieren und Texten ist die Seite seit gestern online.
Unter http://www.ok-magdeburg.de stehen Besuchern jetzt völlig neue „Features“ zur Verfügung, von denen übrigens täglich eines auf der OK-Facebook-Seite erklärt wird.

mehr …

aaa

bfr

Stellungnahme zur Novellierung des Landesmediengesetzes in NRW

Der Bundesverband Freier Radios (BFR) begrüßt die Initiative der nordrhein-westfälischen Landesregierung die anstehende Novellierung des Landesmediengesetzes in NRW mit einer Online-Konsultation unter dem Titel „Vielfalt, Partizipation und Transparenz“ einzuleiten.

mehr …

aaa

mpfs

KIM-Studie 2012

Insgesamt 62 Prozent der Sechs- bis 13-Jährigen nutzen zumindest selten das Internet. Schon bei den Kindern im Alter von sechs und sieben Jahren hat ein Fünftel Erfahrungen mit dem Internet gesammelt. Der Anteil an Internetnutzern steigt mit Älterwerden der Kinder deutlich an, sodass mit 93 Prozent bei den Zwölf- bis 13-Jährigen schon fast alle zu den Internetnutzern zählen. Nach Angaben der Eltern haben die Kinder mit durchschnittlich acht Jahren zum ersten Mal das Internet genutzt.

mehr …

aaa

jugendnetz_logo

Bundesweite Erhebung zur Förderung von Medienkompetenz für Kinder, Jugendliche und Familien

Die Stärkung der Medienkompetenz soll Kinder, Jugendliche und Familien in einer durch Medien und Digitalisierung geprägten Welt unterstützen und orientieren.

Der kompetente Umgang mit Medien kann überall dort gelernt werden, wo Medien genutzt werden: direkt in den Familien, in Kindergärten und Schulen, in der außerschulischen Jugendarbeit und Jugendbildung und/oder in der Erwachsenenbildung.

mehr …

aaa

Kurz und bündig

Der gemeinsame ARD/ZDF-Jugendkanal 15 Jahre zu spät: Tagesspiegel
Politische Bildung to-go: Die Apps der bpb für Smartphone und Tablet-PC machen Politik multimedial erlebbar.
Tagungsbericht DLM-Symposium 2013 ▪ Berlin,21.03.2013 „Lokale Medien müssen Heimvorteil für digitales Wachstum nutzen“

aaa

mabb logo

Förderschwerpunkt 2013: „Freie Bildungsinhalte im Internet“

Die mabb sucht bis zum 21.05.13 Konzepte für Medienkompetenzprojekte, in denen sich die Teilnehmer praktisch mit freien Bildungsinhalten im Internet auseinandersetzen, diese zur Umsetzung eigener Konzepte nutzen oder selbst gestalten.

mehr …

aaa

mmv-logo

Medienkompetenz-Preis M-V 2013 geht nach Bützow und Rostock
Die zwei besten Projekte ausgezeichnet

Der von der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern und dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur ausgelobte Medienkompetenz-Preis M-V 2013 ist am Nachmittag im Theater im Stadthafen Rostock vergeben worden.
Ausgezeichnet wurden in der Kategorie „Außerschulische Projekte“ das Filmteam des PferdemarktQuartier – Kultur und Region e.V. in Bützow für das Jugendfilm-Projekt „Es lebe … !?“.
In der Kategorie „Schulische Projekte“ wurde ausgezeichnet das Förderzentrum an der Danziger Straße (Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen) in Rostock für das Web-2.0-Projekt „APP-Musik“.

mehr …

aaa

lfm

Die Medienscouts NRW machen sich bereit für die zweite Phase
Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr sind die Kapazitäten verdoppelt

Wo sich Lehrer vor ein paar Jahren lediglich über versteckte Schulbücher auf der Toilette und sorgfältig in Bonsaischrift beschriebene Spickzettel sorgen mussten, lauert die „Spickgefahr“ mittlerweile in fast jeder Schülertasche. Mit Smartphones kann schnell und einfach auf Informationen aus dem Internet zugegriffen werden, die den Weg zur richtigen Lösung erleichtern.

mehr …

aaa

lmk

Von Medienzwergen bis Silver Surfer – MedienKompetenzNetzwerk Mainz-Rheinhessen zieht positive Bilanz
Egal ob neue Medien wie Smartphones und Tablet-PC oder Klassiker wie Fernsehen und Radio: Medien spielen im Alltag von Menschen eine große Rolle. Welchen Einfluss Medien auf unseren Alltag haben und wie man mit ihnen umgehen kann, diese Frage beantwortet seit 2008 das MedienKompetenzNetzwerk (MKN) Mainz-Rheinhessen.

mehr …

aaa

initiative 21

Bündnis für Bildung, Der Tagesspiegel, Initiative Keine Bildung ohne Medien!, Initiative D21

veranstalten am 16. Mai 2013 in Berlin den Kongress „Bildungsmediale: Schule in der digitalen Gesellschaft“

mehr …

aaa

keine bildung

Wahlprüfsteine Medienkompetenz zur Bundestagswahl 2013

Anlässlich der Bundestagswahl 2013 hat die Initiative „Keine Bildung ohne Medien!“ Wahlprüfsteine zum Thema Medienkompetenz entwickelt. Die politischen Parteien sind gebeten, Ihre Positionen zu den Fragen in den Wahlprüfsteinen zu formulieren. Die bis 20. Juni 2013 bei der Initiative eingehenden Antworten der Parteien werden Ende Juni 2013 auf dieser Website veröffentlicht. Wählerinnen und Wähler haben so die Möglichkeit, sich ein eigenes Urteil zu bilden.

mehr …

aaa

arte

ABOUT : KATE

Willkommen beim crossmedialen Projekt About:Kate. Begleite die Protagonistin Kate auf ihrem Weg in die Nervenklinik – im TV auf ARTE, online auf arte.tv/kate, mit der App zur Serie und auf Facebook. So wirst du zum Freund, Mitpatienten oder Regisseur von About:Kate.

mehr …

aaa

Ende BOK newsletter 04/12

aaa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: