Bundesverband Offene Kanäle – BOK newsletter 01/13

Der BOK newsletter informiert Sie regelmäßig und umfassend zu den Bereichen Bürgermedien, Medienpolitik, Medienbildung, Medien für Europa.
The BOK newsletter informs you regularly and comprehensively on the subject of community media, media policy, media education, media in Europe.

ABONNIEREN – ABBESTELLEN

SUBSCRIBE – UNSUBSCRIBE

aaa

bok-logo-mit-schrift

25 Jahre
1988 – 2013

aaa

Termine – Events

7. – 17. Februar 2013, Berlin
Berlinale
mehr …

9. März 2013, Idar-Oberstein
LMK: OK-TV-Tag
mehr …

weitere Termine …

 Jobs

dpa English Services GmbH, Berlin
News Editor in Berlin
Closing Date: 13 February 2013
more …

Aus- und Fortbildungskanäle, München
Praktikant-in
mehr …

Medienanstalt Sachsen-Anhalt (MSA), Halle
Teamer/innen für Medienmobile
mehr …

World Association of Community Radio Broadcasters (AMARC), Montreal
Volunteers
more …

Medieninnovationszentrum Babelsberg (MIZ), Babelsberg
Praktikant (w/m) für die Bereiche Veranstaltungsmanagement und Büroorganisation
mehr …

Medieninnovationszentrum Babelsberg (MIZ), Babelsberg
Praktikant (w/m) für die Bereiche Technik und Produktion
mehr …

TIDE, Hamburg
Praktikant-in
mehr …

ALEX – Offener Kanal Berlin, Berlin
Praktikant/in
mehr …

rok-tv, Rostock
Praktikant-in
mehr …

Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein (MA HSH), Norderstedt
Praktikum im Programmbereich
mehr …

Landesanstalt für Medien NRW (LfM) , Düsseldorf
Praktika im Bereich „Medienkompetenz und Bürgermedien“
mehr …

Nachrichten

neu brandenburg

Herzlichen Glückwunsch!

Neues Jahr, neues Team – NB-Radiotreff 88,0 wird 17

Am 20. Januar wird der Offene Kanal 17 Jahre alt und feiert das Neue „Lebensjahr“ mit einem frischen Team. Nach einigen personellen Veränderungen in den letzten zwei Jahren ist das Radioteam nun endlich wieder komplett und startet mit frischem Wind und neuen Ideen ins Jahr 2013.

mehr …

aaa

lprlogo

Auszug aus dem Geschäftsbericht 2011 der LPR Hessen
Medienprojektzentrum Offener Kanal (MOK)

Im Bereich Bürgerfernsehen kann auch im Berichtszeitraum von Stagnation keine Rede sein: Wiederum mehr als 4.000 Sendebeiträge, die knapp 2.000 Stunden Sendezeit füllten, 362 Einführungskurse in die TV-Produktion mit 2.150 Teilnehmern und knapp 750 neue „Kunden“ sind ein Zeichen dafür, dass die Offenen Kanäle in ihren Regionen nach wie vor eine wichtige Rolle einnehmen.

mehr …

aaa

tlm_logo

Ilmenauer machen Bürgerfernsehen – „Himmelblau TV – Fernsehen für Ilmenau“ lädt Interessierte zum Mitmachen ein

Künftig können auch die Ilmenauer ihre Themen ins Fernsehen bringen. Alle Interessierten sind im Rahmen des aktuell gestarteten Projekts „Himmelblau TV– Fernsehen für Ilmenau“ eingeladen, eigene Beiträge zu fertigen und diese in den Kabelnetzen in der Stadt, über DVB-T sowie im Internet auszustrahlen. In diesem innovativen Bürgerfernsehprojekt, das im Freistaat seinesgleichen sucht, arbeiten die Thüringer Landesmedienanstalt (TLM), die TU Ilmenau (TU I) und die Forschungsgemeinschaft elektronische Medien (FeM) zusammen.

mehr …

aaa

saek

SAEK Torgau – Jahresrückblick 2012

Sechs Monate SAEK Torgau: Zeit für uns, die ersten Monate Revue passieren zu lassen.
 … und Action
Nach dem Start am 01. Juli hieß es erst einmal Kontakte knüpfen und sich im Landkreis vorstellen. Am 12. September testeten wir dann, wie viele Personen in unserem Seminarraum Platz finden: 50 Gäste waren bei unserer offiziellen Eröffnungsfeier dabei.

mehr …

aaa

lprlogo

Radar e.V. erhält NKL-Zulassung für Darmstadt

Die Versammlung der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) erteilte dem nichtkommerziellen Lokalradioveranstalter RadaR e.V. – Radio Darmstadt am 17. Dezember 2012 eine Sendelizenz bis zum 31. Dezember 2017. Im Juni dieses Jahres war die Frequenz 103,4 MHz neu ausgeschrieben worden, weil in Darmstadt neben RadaR e.V. der Dissent e.V. Interesse an einer Lizensierung gezeigt hatte.

mehr …

aaa

Junge-Welt

Vom Freien Radio bis zum Archiv
Sisyphusarbeit: Neues Handbuch über Alternativmedien im deutschsprachigen Raum

Mit viel Akribie hat die Arbeitsgemeinschaft Sozial­politischer Arbeitskreise (AG SPAK) ein umfangreiches Handbuch über alternative Medien im deutschsprachigen Raum erstellt. Das ist um so dankenswerter, als ein Kompendium über diesen Teil der Medienlandschaft in der Tat gefehlt hat.

mehr …

aaa

government

Mehr Beteiligung realisieren durch digitale Medien und Internet – ePartizipation schafft gestaltende Zugänge für Jugendliche zur Demokratieentwicklung
Gastbeitrag von Jürgen Ertelt

Teil 1
Teil 2

aaa

bltv

Lokalsender unterstreichen Anspruch auf Anteil aus Rundfunkgebühren
Vorstand BLTV: „Keine Subvention, sondern Wettbewerb zum Nutzen der Gebührenzahler“

Die Diskussion um einen Anteil von Lokal-TV am neuen Rundfunkbeitrag -zur Sicherstellung regionaler und lokaler Berichterstattung- werde 2013 auf politischer Ebene fortgesetzt. Zahlreiche politische Vertreter aller Fraktionen in den Landtagen hätten die Notwendigkeit der Beteiligung der Lokalsender an den ARD/ZDF-Gebühren erkannt. Qualitäts- und gehaltvolle Berichterstattung sei auch auf Stadt- und Landkreisebene nicht zum Nulltarif zu haben. „Die lokalen Fernsehsender wollen keine Subventionen, sondern Wettbewerb zum Nutzen der Gebührenzahler“, so Böhm.

mehr …

aaa

mmv-logo

215.000 Euro für die Medienbildung in M-V
Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern fördert auch 2013 viele Projekte

Die Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern (MMV) fördert im kommenden Jahr knapp 30 Projekte im ganzen Land, in denen Medienbildung und Medienkompetenz vermittelt werden. Das hat der Medienausschuss Mecklenburg-Vorpommern (MAMV), das Entscheidungsgremium der Medienanstalt, auf seiner heutigen Sitzung beschlossen. Für das Jahr 2013 stehen insgesamt rund 215.000 Euro zur Verfügung.

mehr …

aaa

lfm

AUDITORIX Publikumspreis 2013
START der Publikumsabstimmung mit QUIZ am 14. Januar 2013

Es ist wieder soweit: Der Countdown für den AUDITORIX Publikumspreis 2013 läuft. Ab Montag, den 14. Januar 2013, können  Kinder und Erwachsene unter www.auditorix.de für ihr Lieblingshörbuch abstimmen! Zur Wahl stehen die vierzehn mit dem AUDITORIX Hörbuchsiegel 2012/13 ausgezeichneten Kinderhörbücher, die auf der Website mit Informationen und Hörproben präsentiert werden.

mehr …

aaa

Ende BOK newsletter 01/13

aaa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: