Bundesverband Offene Kanäle – BOK newsletter 06/12

.

ABONNIEREN – ABBESTELLEN

SUBSCRIBE – UNSUBSCRIBE

.

Der BOK newsletter informiert Sie regelmäßig und umfassend zu den Bereichen Bürgermedien, Medienpolitik, Medienbildung, Medien für Europa.
The BOK newsletter informs you regularly and comprehensively on the subject of community media, media policy, media education, media in Europe.

Bundesverband Offene Kanäle – like it!

Termine – Events

31. August – 5. September 2012, Berlin
IFA
mehr …

6. – 11. September 2012, Amsterdam
IBC 2012
more …

18. – 23. September 2012, Köln
photokina
mehr …

25. September 2012, Kiel
Medienkompetenztag 2012
mehr …

25. September 2012, Gera
TLM: Kommunikation in der Bürgergesellschaft – Veränderungsprozesse einer digitalen Medienwelt
mehr …

weitere Termine …

 Jobs

European Digital Rights, Brussels
Internship
Expiration Date: 05 Sep 2012
more …

Offener Kanal Magdeburg, Magdeburg
Projektleiter/in für das Projekt „Berufe in der Region – Berufe in Europa – ein audiovisuelles Medienprojekt zur Berufsfindung in einem europäischen Netzwerk“
Ende der Ausschreibungsfrist: 15. September 2012
mehr …

Reporter ohne Grenzen, Berlin
Referent/in für Pressearbeit in Berlin (Vollzeit / zunächst auf zwei Jahre befristet)
Ende der Ausschreibungsfrist: 23. September 2012
mehr …

Offener Kanal Neubrandenburg, Neubrandenburg
Medienpädagoge/in
Ende der Ausschreibungsfrist: 27. September 2012
mehr …

Medieninnovationszentrum Babelsberg (MIZ), Babelsberg
Praktikant (w/m) für die Bereiche Veranstaltungsmanagement und Büroorganisation
mehr …

Medieninnovationszentrum Babelsberg (MIZ), Babelsberg
Praktikant (w/m) für die Bereiche Technik und Produktion
mehr …

TIDE, Hamburg
Praktikant-in
mehr …

newthinking communications GmbH, Berlin
Praktikumsplätze/ Freelancer
mehr …

ALEX – Offener Kanal Berlin, Berlin
Praktikant/in
mehr …

rok-tv, Rostock
Praktikant-in
mehr …

Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein (MA HSH), Norderstedt
Praktikum im Programmbereich
mehr …

Landesanstalt für Medien NRW (LfM) , Düsseldorf
Praktika im Bereich „Medienkompetenz und Bürgermedien“
mehr …

Nachrichten

Protestsommer – eine Ferienaktion des Offenen Kanals Merseburg-Querfurt e.V.
27. – 31. August 2012

Protest bewegt, hinterfragt Aussagen, kann Meinungen und Institutionen, Stadträume und Medien verändern. Protest beeinflusst Biografien, schafft Hoffnung und Freude, Enttäuschung und Abwehr. In diesem Jahr könnt Ihr im Offenen Kanal Themen auf die Bühne bringen, die Euch bewegen. Diesmal unter dem Motto: „Protestsommer – Theater trifft Medien“

mehr …

Community Radios begrüßen Aufwertung bei Vergabe digitaler Frequenzen in Bayern

Die beiden Community Radiosender Radio Z (Nürnberg) und (Radio) LORA München sowie die Kampagne „Medienvielfalt für Bayern“ begrüßen die Entscheidung des Medienrates der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien vom 19. Juli 2012 zur Ausstrahlung im Digitalradio-Standard DAB+ ab 31.10.2012 in Nürnberg bzw. am 30.11.2012 in München.

mehr …

Kritik an geplantem Landesmediengesetz in Baden-Württemberg
Bundesverband Freier Radios fordert deutliche Nachbesserungen

Mit dem am 24. Juli 2012 veröffentlichten Entwurf des neuen Landesmediengesetzes für Baden-Württemberg macht sich die grün-rote Landesregierung in Stuttgart unglaubwürdig. Damit ist keine grundlegende Änderung der angespannten Situation für die Freien Radios zu erwarten.

mehr …

OK Weinstraße bald auch digital

In wenigen Wochen ist es so weit: Auch unser Fernsehen für die Region wird im digitalen Kabel empfangbar sein. Ab 13. September wird der neue gemeinsame Bürger-TV-Sender OK-Weinstraße endlich auch im digitalen Kabel ausgestrahlt.

mehr …

Rundfunkpreis Mitteldeutschland – 1. Preis geht an europäische Freiwillige aus dem Offenen Kanal Magdeburg

Große Freude im Offenen Kanal Magdeburg: Der im Offenen Kanal produzierte Dokumentarfilm „Der Imker“ von Michalina Mrozek wurde am 13. Juli 2012 in Weimar in Anwesenheit zahlreicher Vertreter aus Politik, Medien und Wissenschaft mit dem 1. Preis beim Mitteldeutschen Rundfunkreis im Bereich Bürgermedien ausgezeichnet.

mehr …

Vom Praktikanten zum Medienpädagogen

Schon als Dreizehnjähriger schloss David Tripphahn Bekanntschaft mit dem Bürgerradio in der Vier-Tore-Stadt. Dieses Medium streifte Jahre später erneut seinen Weg. Als Praktikant tauchte der heute Fünfundzwanzigjährige intensiver in die Welt der Radiotechnik und organisatorischen Abläufe im Offenen Kanal ein. Dieses faszinierte ihn und er bewarb sich kürzlich auf die ausgeschriebene Stelle als Medienpädagoge.

mehr …

Europäische Bürgermedien für soziale Gerechtigkeit

„Sozialer Keil – sozialer Kitt: Die Vermittlerrolle der Bürgermedien in Europa“ war der Titel einer europäischen Fachtagung, zu der sich am 25. und 26. Juni 2012 mehr als 60 Medienmacher aus fünf EU-Ländern in Kassel versammelten.

mehr …

Kurznachrichten

arte: „YOUROPE“…beleuchtet die Lebenswelten der global denkenden, digital vernetzten Europäer.

Hans-Bredow-Institut: 13. Auflage der von Wolfgang Schulz herausgegebenen Gesetzessammlung Information, Kommunikation, Medien (Arbeitspapiere des Hans-Bredow-Instituts Nr. 16) download

Budapest: Klubradio in Gefahr. ZDF mediathek

Film „Sachamanta“ Community Radios in Argentinien. Trailer mit Veranstaltungshinweis

bpb: Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 29-31/2012): Qualitätsjournalismus

Neue  deutsche Medienmacher: Zusammenschluss von Journalisten mit und ohne Migrationshintergrund

Medienscouts NRW

Diese Konzepte basieren auf der Grundidee, dass man durch die Qualifizierung einer vergleichsweise kleinen Schülergruppe weitreichende Effekte erzielt, da die ausgebildeten Scouts anschließend selbst als Referenten agieren und ihre Mitschüler qualifizieren sowie diesen als Ansprechpartner bei medienbezogenen Fragen und Problemen dienen.

mehr …

Rostock-Lichtenhagen: Stigma oder Herausforderung?
TV-Diskussion zum 20. Jahrestag der ausländerfeindlichen Übergriffe in der Hansestadt

Am 16. August 2012 diskutieren in der Zeit von 10 bis 12 Uhr im Fernsehstudio des Rostocker Offenen Kanals (rok-tv) Politiker, Jugend- und Migrationsbeauftragte sowie die Spitze des Polizeipräsidiums Rostock über die ausländerfeindlichen Ereignisse in Rostock-Lichtenhagen im August 1992. Veranstalter dieser Podiumsdiskussion sind das Europäische Integrationszentrum Rostock, der Rostocker Stadtjugendring und der Offene Kanal der Medienanstalt.

mehr …

junges dokfest auch im neuen Schuljahr
Filmpädagogisches Begleitprogramm für Schüler und Lehrer

Vom 14. bis 16. November haben Schülerinnen und Schüler der 7. bis 13. Klasse die Gelegenheit, sich in Workshops und Screenings intensiv mit Dokumentarfilmen junger Filmemacher auseinanderzusetzen und mit diesen persönlich ins Gespräch zu kommen. Für interessierte Lehrerinnen und Lehrer wird am 26. September im Vorfeld begleitend eine Fortbildung angeboten.

mehr …

Mehr Hörer auf der 88vier

Die Idee einer Plattform für nichtkommerzielle Radioanbieter hat sich in der Berliner Hörfunklandschaft bewährt. Die Gemeinschaftsfrequenz wurde vor zwei Jahren von der mabb als Pilotprojekt ins Leben gerufen und verzeichnet nun steigende Hörerzahlen. Dies weist die jüngst veröffentlichte Media-Analyse „ma 2012 Radio II“ aus.
Volker Bach, Leiter von ALEX Offener Kanal Berlin bedankt sich daher auch bei allen Partnern, die zum Erfolg beigetragen haben: „Es ist gut, dass es inzwischen so viele Hörer auf der 88vier gibt. Das zeugt von einer hohen Qualität des Programms, an der alle Partner der Gemeinschaftsfrequenz einen großen Anteil haben. Und dass ALEX nicht nur inhaltlich, sondern auch als Sendeabwickler technisch ein Stück dazu beitragen kann, zeigt, dass hier verantwortungsvoll mit Finanzmitteln umgegangen wird.“

mehr …

Sehr gute Quoten für Bürger-TV
Reichweiten-Erhebung in M-V zeigt Beliebtheit

Die Bürger-Fernsehsender in Mecklenburg-Vorpommern sind bei Zuschauerinnen und Zuschauern sehr beliebt und werden gern und oft gesehen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Unabhängigen Meinungsforschungsinstitutes INFO GmbH aus Berlin.

mehr …

Lokalfernsehen und Bürgermedien in Sachsen-Anhalt haben hohen Bekanntheitsgrad
Unabhängiges Meinungsforschungsinstitut INFO GmbH, Berlin präsentiert Ergebnisse der Ostdeutschen Funkanalyse 2012

  Das Lokalfernsehen und die Bürgermedien in Sachsen-Anhalt genießen in der Bevölkerung einen hohen Bekanntheitsgrad. Zu diesem Ergebnis kam die Reichweiten-Analyse, die von der Medienanstalt Sachsen-Anhalt (MSA) in diesem Jahr erstmals gemeinsam mit allen ostdeutschen Landesmedienanstalten in Auftrag gegeben wurde.

mehr …

Ministerpräsidentin Lieberknecht würdigt mitteldeutsche Preisträger: „Bürgermedien leisten wichtigen Beitrag zur lokalen Vielfalt“
Rundfunkpreis Mitteldeutschland in der Sparte Bürgermedien verliehen

Am 13. Juli 2012 versammelten sich in Weimar erneut die besten mitteldeutschen Bürgerfunker zu einer sehens- und hörenswerten Leistungsschau. Sie wurden mit dem Rundfunkpreis Mitteldeutschland – Bürgermedien ausgezeichnet.

mehr …

Bundesweite Übersichten über Bürger- und Ausbildungsmedien sowie Medienkompetenzprojekte und –initiativen der Landesmedienanstalten

Die Landesmedienanstalten haben zwei Sonderdrucke aus dem aktuellen Jahrbuch der Medienanstalten veröffentlicht. Die Broschüre „Bürger- und Ausbildungsmedien in Deutschland“ finden Sie hier und die Broschüre „Medienkompetenz – Förderung, Projekte und Initiativen der Landesmedienanstalten“ hier.

Ende BOK newsletter 06/12

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: