Bundesverband Offene Kanäle – BOK newsletter 15/11

Der BOK newsletter informiert Sie regelmäßig und umfassend zu den Bereichen Bürgermedien, Medienpolitik, Medienbildung, Medien für Europa.
The BOK newsletter informs you regularly and comprehensively on the subject of community media, media policy, media education, media in Europe.

.

Wenn Sie den BOK newsletter abonnieren oder abbestellen wollen, klicken Sie hier.
If you want to subscribe to or unsubscribe from the BOK newsletter, click here.

Wir wünschen
unseren Leserinnen und Lesern
ein frohes Weihnachtsfest und
ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2012.

Termine – Events

26. Januar 2012, Hamburg
MCI: Hamburg Open
mehr …

31. Januar – 5. Februar 2012, Berlin
transmediale
mehr …          more …

weitere Termine …

Jobs

 

newthinking communications GmbH, Berlin
Mitarbeiter/in für Support und Betreuung der Kunden unserer Web-Abteilung im Umfang von 36 Wochenstunden
mehr …

LeineHertz 106einhalb, Hannover
Praktikant/in in der „Christian Schmidt Show“!
mehr …

ALEX – Offener Kanal Berlin, Berlin
Praktikant/in
mehr …

rok-tv, Rostock
Praktikant-in
mehr …

Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein (MA HSH), Norderstedt
Praktikum im Programmbereich
mehr …

Landesanstalt für Medien NRW (LfM) , Düsseldorf
Praktika im Bereich „Medienkompetenz und Bürgermedien“
mehr …

Nachrichten – News

Die CORAX Medienpreise sind verteilt.

Hallenserinnen und Hallenser waren in den vergangenen 4 Wochen aufgefordert, ihre Lieblingssendungen auf dem Halleschen Lokalradio Corax zu benennen. Fast 700 Stimmen wurden abgegeben, um die beste Musik- und die beste Wortsendung zu küren. Darüber hinaus wurde über die beste Sparte im tagesaktuellen Programm abgestimmt. Zusätzlich erkor eine Jury den besten studentischen Beitrag des Jahres 2011 aus und im Rahmen des Jugendprojektes RADIOPOESIE wurde der beste Text ausgezeichnet.
Zur Preisverleihung kamen am Wochenende denn auch an die 500 Menschen in die Goldene Rose und konnten nach einem Livehörspiel in die überraschten Gesichter der Gewinner sehen.

mehr …

Klubrádió verliert Budapester Sendefrequenz

Der für die Vergabe von Sendefrequenzen zuständige Medienrat (ein Gremium innerhalb der ungarischen Medienbehörde) hat dem oppositionsnahen Klubrádió die Budapester Sendefrequenz (95,3 MHz) entzogen. Im Rahmen der Neuvergabe wurden die Budapester Wellenlängen der Sender Klubrádió und Radio1 neu vergeben, letztere ging an Juventus. Die bisherigen Frequenzen von Klubradio und Juventus wurden zwei neuen Sendern, Autórádió und Prodo Voice, zugeteilt.

mehr …

Herzlichen Glückwunsch!

15 Jahre Bürgerfernsehen in Gera … sind gleichzeitig auch 15 Jahre ehrenamtliches Engagement

Es muss schon ein besonderer Tag sein, wenn sich in der Geraer Lounge-Bar „DER HUGO“ Medienministerin Marion Walsmann, TLM-Direktor Jochen Fasco, Oberbürgermeister Dr. Norbert Vornehm und Echo-Klassik-Gewinner Thomas Niemann die Ehre geben. Der Anlass war gut gewählt. Vor 15 Jahren startete mit dem Offenen Kanal Gera (OKG) der erste Thüringer Bürgersender und gleichzeitig auch der erste Offene Fernsehkanal in ganz Ostdeutschland seinen Sendebetrieb.
Ministerin Marion Walsmann würdigte die Arbeit aller Thüringer Bürgersender und betont als künftiges Ziel, den Stellenwert der Medienbildung im Offenen Kanal Gera zu erhöhen.

mehr …

ALEX – Offener Kanal Berlin
Ereignisfernsehen: Jahresempfang des Medienrats am 15. November 2011

Medienordnung in der digitalen Gesellschaft „Demokratie als Bezugspunkt der Rundfunkrechtsprechung – noch akut?“ – Vortrag von Herrn Prof. Dr. Dieter Grimm mit anschließender Podiumsdiskussion. Abrufbar auf der ALEX Mediathek.

mehr …

TLM-Direktor weiterhin stellvertretender Vorsitzender und Beauftragter für Bürgermedien und Medienkompetenz der DLM

In ihrer Sitzung in Stuttgart wählten die Landesmedienanstalten der Länder ihr neues Führungspersonal. Die Direktoren, Präsidenten sowie die Vorsitzenden der Versammlungen und Medienräte der Landesmedienanstalten waren in ihrer Gesamtkonferenz zusammengekommen, um die künftige Aufgabenverteilung für überregionale Aufgaben festzulegen.

Jochen Fasco, der Direktor der Thüringer Landesmedienanstalt, bleibt auch ab 2012 stellvertretender Vorsitzender der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten (DLM), die weiterhin vom Hamburger Mediendirektor Thomas Fuchs geleitet wird. Fasco, der seit einigen Jahren Mitglied der Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) ist, wurde auch als Beauftragter für Bürgermedien und Medienkompetenz der Medienanstalten bestätigt.

mehr …

rok-tv hat“Möwen.TV“ online gestellt

Das erste mit einem Smartphone gefilmte und geschnittene Comedy Format im Nordosten Deutschlands.
Ansehen und Kommentare abgeben!

mehr …

treppe5 sucht neue Teammitglieder
Alle 17- bis 27-Jährigen können sich ab sofort für die neue Crew des jungen TV-Magazins bei ALEX bewerben.

Aller Anfang ist schwer- erst recht in den Medien? Nicht bei treppe5. Die junge Redaktion steht für praxisorientierte Arbeit in einem kreativen Team, das gemeinsam seinem Berufsziel näher kommen will. Ob Redakteur oder Kameramann, hier findet jeder die passende Rolle, um sich einzubringen.

mehr …

Gebärden-Talkshow-Projekt FINGERZEIG sucht Redaktionsmitglieder

In einem bisher einzigartigen Talkshow-Projekt, FINGERZEIG, können Gehörlose und gebärdende Jugendliche in einer 15‐minütigen TV‐ und Internet‐Sendung über selbstgestaltete Themen in ihrer Sprache mit ihren Gästen diskutieren und ganz nebenbei das Fernsehmachen erlernen. ALEX bietet den Rahmen, die Technik, die Sendezeit und die Unterstützung bei der erfolgreichen Realisierung. Das Projekt ist eine Kooperation zwischen ALEX, der mabb und jubel³ e.V..

mehr …

Exekutivagentur Bildung, Audiovisuelles und Kultur (EACEA)
Europa für Bürgerinnen und Bürger – Finanzierungsmöglichkeiten

Ziel dieses Programms ist es, Europa an seine Bürgerinnen und Bürger anzunähern und ihnen die Teilnahme am europäischen Aufbauprozess zu ermöglichen. Mit Hilfe dieses Programms haben die Bürgerinnen und Bürger Gelegenheit, transnationale Erfahrungen zu machen, zu kooperieren, einen Beitrag zur Entwicklung der Zugehörigkeit zu gemeinsamen europäischen Werten zu leisten und den europäischen Einigungsprozess voranzutreiben.

zu den Finanzierungsmöglichkeiten

Jugendmedienschutz im Spannungsverhältnis von gesellschaftlichen Werten, politischer Verantwortung und wirtschaftlichen Interessen

Festrede von Thomas Krüger anlässlich der Konferenz „Quo vadis Jugendmedienschutz? Grundlagen und Impulse für einen wirksamen Jugendmedienschutz“ am 1. Dezember 2011 beim ZDF in Mainz

mehr …

Countdown läuft: Schülerwettbewerb zum Thema gesellschaftspolitisches Engagement

„Einmischen ist angesagt. Schüler zeigen gesellschaftspolitisches Engagement“ – so lautet das Motto des Schülerwettbewerbs 2011 der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit. Noch bis zum 31. Dezember 2011 sind Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 10 bis 13 bundesweit aufgerufen, in Einzel- oder Gruppenbeiträgen mögliche Wege und Modelle des gesellschaftspolitischen Engagements zu beschreiben. Darüber hinaus können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Wettbewerbs berichten, in welcher Form sie sich gesellschaftspolitisch engagieren. Die Beiträge können beispielsweise als politisches Essay, als Video-Animation oder als Audiobeitrag (Länge: maximal fünf Minuten) eingereicht werden. Preise sind unter anderem ein iPad2 oder ein iPod touch für die Einzelsieger und eine Reise nach Brüssel für die Gruppengewinner.

mehr …

218.000 Euro für die Medienbildung in M-V
Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern fördert auch 2012 viele Projekte

Die Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern (MMV) fördert im kommenden Jahr über 30 Projekte im ganzen Land, in denen Medienbildung und Medienkompetenz vermittelt werden. Das hat der Medienausschuss Mecklenburg-Vorpommern (MAMV), das Entscheidungs-gremium der Medienanstalt, auf der Sitzung am 14. Dezember 2011 beschlossen. Für das Jahr 2012 stehen insgesamt 218.000 Euro zur Verfügung – 7.000 Euro mehr als 2011.

mehr …

EuroReg 2011: Von TV und Internet zu voll integrierten Angeboten
Medienexperten diskutierten über Auswirkungen auf die europäische Rundfunkordnung

Am 14. November 2011 fand auf Einladung des Europabeauftragten der Medienanstalten und der LPR Hessen die EuroReg statt. Ein Kreis von europäischen Medienexperten beriet im Gästehaus der Goethe-Universität zu Frankfurt am Main über die Regulierung von HbbTV (Hybrid broadcast broadband TV), Catch-up-Diensten und VoD (Video-on-Demand).

mehr …

Der Medienführerschein Bayern geht in die zweite Runde

Der bayerische Medienminister, der bayerische Kultusminister und der Vorsitzende des Stiftungsrats der Stiftung Medienpädagogik Bayern besuchen die erste Schulstunde mit dem neuen Medienführerschein.
Der Auftakt des Medienführerscheins Bayern mit neuen Unterrichtseinheiten für die 6. und 7. Jahrgangsstufe wurde von hochrangigen Gästen begleitet. Im Klassenzimmer der Mittelschule in der Wittelsbacherstraße in München war deshalb heute nichts wie gewohnt.

mehr …

„Wie kommt man denn ins Radio …?“ neue Publikation der LfM vorgestellt
14 Radiomacher erzählen über ihre große Leidenschaft

Die LfM hat am 25. November 2011 ihre neueste Dokumentation „Wie kommt man denn ins Radio …?“ vorgestellt, in der 14  Radiomacherinnen und -macher erzählen, wie sie ihre eigene Karriere im Hörfunk gestartet und in unterschiedlichsten Funktionen die Radiolandschaft NRW mitgestaltet haben.

mehr …

Medienbildung für hessische Lehrkräfte
Amt für Lehrerbildung und Hessische Landesmedienanstalt kooperieren

Mit dem Ziel, die Medienbildung für hessische Lehrkräfte zu intensivieren, haben das Amt für Lehrerbildung (AfL) und die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) eine Kooperationsvereinbarung geschlossen.
Geplant ist unter anderem eine Zusammenarbeit zwischen den Studienseminaren und den Medienprojektzentren Offener Kanal der LPR Hessen bei der Aus- und Fortbildung von Lehrkräften und von Ausbilderinnen und Ausbildern in den Studienseminaren.

mehr …

Ende BOK newsletter 15/11

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: