Bundesverband Offene Kanäle – BOK newsletter 14/11

Der BOK newsletter informiert Sie regelmäßig und umfassend zu den Bereichen Bürgermedien, Medienpolitik, Medienbildung, Medien für Europa.
The BOK newsletter informs you regularly and comprehensively on the subject of community media, media policy, media education, media in Europe.

Wenn Sie den BOK newsletter abonnieren oder abbestellen wollen, klicken Sie hier.
If you want to subscribe to or unsubscribe from the BOK newsletter, click here.

Termine – Events

  


weitere Termine …

Jobs

Offenen Kanal Neubrandenburg (Hörfunk), Neubrandenburg
Medienpädagogin / Medienpädagoge
Ausschreibungsende: 16. Januar 2012
mehr …

Radio CORAX, Halle
Zwei MedienpädagogInnen
Ausschreibungsende: 31. Dezember 2011
mehr …

newthinking communications GmbH, Berlin
Mitarbeiter/in für Support und Betreuung der Kunden unserer Web-Abteilung im Umfang von 36 Wochenstunden
mehr …

LeineHertz 106einhalb, Hannover
Praktikant/in in der „Christian Schmidt Show“!
mehr …

ALEX – Offener Kanal Berlin, Berlin
Praktikant/in
mehr …

rok-tv, Rostock
Praktikant-in
mehr …

Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein (MA HSH), Norderstedt
Praktikum im Programmbereich
mehr …

Landesanstalt für Medien NRW (LfM) , Düsseldorf
Praktika im Bereich „Medienkompetenz und Bürgermedien“
mehr …

Nachrichten – News

Jetzt anmelden – Anmeldeschluss ist am 17. Oktober 2011

„Recht und Ordnung in Bürgermedien – Was Gesetze und GEMA fordern“

Zu diesem Thema veranstaltet der Bundesverband Offenen Kanäle am 27. Oktober 2011 ein Seminar in Kassel, zu dem Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bürgermedien und Medienanstalten herzlichen eingeladen sind.

mehr …

Projekt des Offenen Kanals Magdeburg mit Preis des Staatsministers für Kultur ausgezeichnet

Für viele Menschen ist ein Leben ohne Kunst und Kultur nicht denkbar. Andere müssen dafür erst gewonnen werden. Drei Projekte, denen dies auf beispielhafte Weise gelungen ist, hat der Beauftragte für Kultur und Medien (BKM, Kulturstaatsminister) Bernd Neumann (CDU) am vergangenen Dienstag auf Schloss Genshagen bei Berlin mit dem diesjährigen BKM-Preis für kulturelle Bildung ausgezeichnet. Zu den Preisträgern gehört auch der Offene Kanal Magdeburg.

mehr …

Horrornachrichten für den OK Magdeburg

Das Budget des Senders soll im kommenden Jahr um rund 43.000 Euro gekürzt werden, das sind rund 20% des gesamten Jahreshaushaltes. Dies teilte Martin Heine, Direktor der MSA, dem Vorstand des Offenen Kanals in einem gestrigen Gespräch mit. Vorstand und Geschäftsführung reagierten mit tiefer Bestürzung. Sollten die Kürzungen Realtiät werden – endgültig verab…schiedet wird der Haushalt der MSA am 6. Dezember- wäre die Entlassung von Personal unvermeindlich. Damit würde ein Leuchtturmprojekt in Sachsen-Anhalt im Bereich Bürgerbeteiligung und Medienbildung derartig zusammengestrichen, dass der Offene Kanal Magdeburg in seiner jetzigen Form Geschichte ist. Der Vorstand des OK wird in Kürze zusammenkommen, um über mögliche Schritte zu beraten…

mehr …

„Und warum trinkst du?“
Medienprojektzentrum Offener Kanal produziert Videoclip zur Alkohol- prävention

Das Medienprojektzentrum Offener Kanal (MOK) Offenbach/Frankfurt setzt in seinem Programmschema in Kooperation mit dem Suchthilfezentrum Wildhof einen selbst erstellten Videoclip zur Sensibilisierung mit dem Thema „Alkohol“ ein.

mehr …

Oppenheimer Kids mit Siegerurkunde aus Berlin zurück

„It’s not a game, it’s your life!“ – so hieß das Motto des Wettbewerbs „Neue Spielorte entdecken“ des Deutschen Kinderhilfswerks, an dem sich die Medien-AG der Realschule Plus Oppenheim – Mohammed, Abdullah, Aaron, Tim, Nico und Kacper – beteiligte.

mehr …

Bundeszentrale für politische Bildung: „Tele-Vision – Fernsehgeschichte Deutschlands in West und Ost“

Die DVD „Tele-Vision – Fernsehgeschichte Deutschlands in West und Ost“ wurde von der Bundeszentrale für politische Bildung und vom Grimme-Institut erarbeitet. Sie ist konzipiert für den Einsatz in Schulen und anderen Bildungseinrichtungen. Die Geschichte des Fernsehens wird in ihren verschiedenen Facetten und Funktionen von den Fünfzigerjahren bis zum Jahr 2009/2010 erfasst und dargestellt. Speziell für die schulische Nutzung wurde ein eigener Bereich „Tele-Didaktik“ konzipiert.

mehr …

Medienanstalt M-V fördert wieder Medienkompetenz
Bis 01. November 2011 Anträge für nächstes Jahr einreichen

Die Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern fördert auch im Jahr 2012 Projekte in Mecklenburg-Vorpommern, in denen Medienbildung und Medienkompetenz vermittelt werden.

Wenn Sie z. B. mit Ihrer Schulklasse oder als freier Träger einen Film über die Geschichte Ihres Ortes drehen, einen Trickfilm, ein Märchen-Hörspiel produzieren oder ein Internet-Projekt durchführen wollen, können Sie bis zum 01. November 2011 einen Antrag auf finanzielle Unterstützung bei der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern stellen.

mehr …

Bußgeld aus Verstößen gegen Gewinnspielsatzung kommt Medienpädagogik zugute

Insgesamt € 138.950.- Euro haben verschiedene in Bayern zugelassene Fernseh-anbieter wegen zahlreicher Verstöße vor allem gegen die Gewinnspielsatzung der Landesmedienanstalten an die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) bezahlt. Dieser Betrag muss nach dem Bayerischen Mediengesetz zweckgebunden verwendet werden.

mehr …

„CHANCE EUROPA 2020 – Jugend und Politik im Dialog”

Das Projekt nimmt die Zukunft in den Fokus. Es bietet Euch eine Plattform, sich aktiv zu Fragen einzubringen, die Euch unmittelbar betreffen.
Mit kreativen Ideen zu einer oder mehreren der vier diesjährigen Zukunftsfragen könnt Ihr Euch für die Teilnahme am Zukunftskongress „CHANCE EUROPA 2020 – Jugend und Politik im Dialog“ bewerben, der vom 5. bis 8. Dezember 2011 in Berlin stattfinden wird.

mehr …


Civil Society Platform on Multilingualism publishes recommendations

The EU Civil Society Platform on Multilingualism (CSPM), of which CMFE is one of the 29 members, has published its policy recommendations to the European Commission, member states and regional authorities, stating that education and public services must go multilingual to boost Europe’s language skills, sustain Europe’s economies and cater for increasingly diverse societies.

more …

Investigative journalists meet in Kyiv

The third Global Investigative Journalism Conference kicks off in Kyiv, Ukraine this week with more than 400 investigative journalists from around the world.
The participants will get a chance to meet their peers, share methods and learn about the newest technology for uncovering stories.

more …

Anklicken:

Democracy – Your Voice. Your Video

Ende BOK newsletter 14/11

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: