BOK newsletter 10/09

Nachrichten – News

coloRadio startet ePetition zur Rettung der 3 sächsischen freien Radios

Kulturelle und politische Bildung ist eine wesentliche Voraussetzung demokratischer Teilhabe und bürgerlichen Engagements. Dafür leisten die nichtkommerziellen Medien einen unverzichtbaren ehrenamtlichen Beitrag. Wir fordern vom Freistaat Sachsen die dafür benötigte Finanzierung ein.

mehr …

__________________________________________________

mabb fördert fünf Radiolabore im Haus der Kulturen der Welt

Seit Anfang 2009 kooperieren ALEX, Next Interkulturelle Projekte, Haus der Kulturen der Welt und Klubradio unlimited beim Aufbau eines Radios im Haus der Kulturen der Welt. Auf der Kulturgut-Programmschiene sind so unter dem Label „Hausradio 09“ insgesamt 10 Sendungen produziert worden. Die Kooperation ist nun für fünf spezielle Radioworkshops von der mabb im Rahmen ihres Medienkompetenzprogramms gefördert worden.

mehr …

__________________________________________________

mabb: Konzeption zur Nutzung der UKW-Hörfunkfrequenzen 88,4 und 90,7 MHz bei erweiterter Aufgabenstellung des Offenen Kanals

Für die künftige Nutzung der beiden Hörfunkfrequenzen 88,4 MHz (Standort Postgiroamt) und 90,7 MHz (Standort Schäferberg) mit einem gemeinsamen Verbreitungsgebiet, das größere Teile von Berlin und Potsdam erreicht, sieht der Medienrat folgende Schwerpunkte vor:

  • Alex-Radio – als Bürgerrundfunk nach den Regelungen des Offenen Kanals,
  • Ausbildungsradio – als Fortentwicklung von Uniradio und in Anknüpfung an Xen.on,
  • Nichtkommerzielle Programmschienen – für die Nutzung in eigener Verantwortung und für einen zeitlich befristen Zeitraum im Rahmen eines transparenten Vergabeverfahrens,
  • Erprobung neuer Formate – sowohl für öffentlich-rechtliche als auch private Veranstalter, allerdings ohne Werbung.

mehr …

__________________________________________________

Medienkompetenzförderung in nordrhein-westfälischen Kindertageseinrichtungen

Die Landesanstalt für Medien NRW (LfM) führt das Projekt zum Thema „Initiative zur Medienkompetenzförderung in nordrhein-westfälischen Kindertageseinrichtungen“ durch und hat „Schulen ans Netz e. V.“ (Bonn), „Blickwechsel e. V.“ (Göttingen) und die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK, Bielefeld) mit der Realisierung beauftragt. Dies beschloss die LfM-Medienkommission am 30. Oktober 2009 in Düsseldorf.

mehr …

__________________________________________________

Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen)
Elternarbeit im Fokus der Medienkompetenzaktivitäten

Im Rahmen ihrer Haushaltsberatungen hat die Versammlung der LPR Hessen am 2. November 2009 die Medienkompetenzaktivitäten für das kommende Jahr beraten. Der bereits in den vergangenen Jahren gesetzte Fokus auf die Informationsmedien Computer, Internet, Handy & Co. wird auch in 2010 eine bedeutende Rolle spielen.

mehr …

__________________________________________________

LfM beanstandet Bürgerfunksendung bei „Radio RSG“

Die Landesanstalt für Medien NRW (LfM) beanstandet die Ausstrahlung einer Bürgerfunksendung bei Radio RSG (Remscheid/Solingen) wegen eines Verstoßes gegen Jugendschutzbestimmungen.

mehr …

__________________________________________________

Verleihung des TLM-LPR-Bürgermedienpreises „20 Jahre innerdeutsche Grenzöffnung“
Auszeichnung hervorragender Medienproduktionen

Mit der Verleihung des Bürgermedienpreises würdigten am 14. November 2009 im Erlebnis Bergwerk Merkers die Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) und die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) Beiträge von Bürgerinnen und Bürgern aus Thüringen und Hessen. Die Beiträge zu dem Thema „Mauersegler, Mauerspechte, Mauerfall“ wurden von den Offenen Kanälen (OK) oder den Nichtkommerziellen Lokalradios (NKL) ausgestrahlt.

mehr …

__________________________________________________

Bundeszentrale für politische Bildung/bpb
Arbeitsmaterialien Medien: Über Medien reden – für pädagogische Fachkräfte

Speziell konzipiert für Erzieherinnen und Erzieher informiert diese Broschüre über den Medienalltag von Kindern. Auf Basis einer lebenswelt- und situationsorientierten Medienerziehung werden folgende Themen behandelt: Medien im Alltag, Verstehen von Medien, Gewalt, Werbung, gutes Kinderfernsehen, Videospiele und Medienfiguren, Computer im Kindergarten.

mehr …

__________________________________________________

MediaWiki: confusing conversations

Die Ergebnisse der NECE-Workshops zum Thema „confusing conversations“ wurden in einem Online-Glossar zusammengeführt und aufbereitet. Es markiert einen weiteren Schritt im Entwicklungsprozess eines Glossars für Grundbegriffe der politischen Bildung in deutscher und englischer Sprache. Es stehen rund 100 Begriffe zum Abruf und zur Diskussion bereit.

mehr …

__________________________________________________

Mitreden!
Die EU-Kommission hat schnell reagiert. Da der Lissabon-Vertrag den Bürgern ein Initiativrecht gibt, muss möglichst rasch geklärt werden, wie sich das umsetzen lässt. Denn immerhin sollen eine

Million Bürgerinnen und Bürger die Kommission per Unterschrift zur Vorlage eines bestimmten politischen Vorschlags auffordern können.

mehr …

__________________________________________________

EU telecoms reform package agreed

Law enforcement agencies will be able to cut off the connections of Internet users suspected of illegally downloading films and music, lawmakers and EU ministers agreed on Nov. 5th.

more …

__________________________________________________

Ausschreibung
Die EU hat das Jahr 2010 zum „Europäischen Jahr zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung“erklärt.

Zu diesem Thema sind Wettbewerbsbeiträge gefragt – schriftlich, auf CD, auf Video oder fotografisch.

mehr …

__________________________________________________

Entscheidung über Reformen im Telekomsektor gefallen.

Nach langen Auseinandersetzungen über die Reform des Telekomsektors hat es gestern eine Einigung gegeben. Die von der EU-Kommission letzten Herbst angestoßene Reform stärkt die Rechte der Internetnutzer und den Wettbewerb.

mehr …

__________________________________________________

Termine – Dates

25. – 26. November 2009, Frankfurt (Oder)

8. Frankfurter Medienrechtstage
Medienvielfalt in Ost-/Südosteuropa – Stand, Notwendigkeit, Perspektiven

mehr …

26. November – 2. Dezember 2009, Berlin

Russische Filmwoche

mehr …

26. November – 2. Dezember 2009, Berlin

ONE WORLD BERLIN Filmfestival für Menschenrechte und Medien

mehr …

28. November 2009, Berlin

Tag der offenen Tür bei ALEX – Offener Kanal Berlin

mehr …

30. November 2009, Düsseldorf

ZAK in Kooperation mit der BLM
„Wer soll noch bezahlen? – Rundfunk in Zeiten der Finanz- und Wirtschaftskrise“

mehr …

1. Dezember 2009, Berlin

Identität Krieger? – Junge Männer in mediatisierten Lebenswelten

mehr …

2.- 4.Dezember.2009, Kleinmachnow

Bundeszentrale für politische Bildung/bpb
Kinder Medien Konferenz

mehr …

3. – 5. Dezember 2009, Vilnius

Bundeszentrale für politische Bildung/bpb
Conference The Impact of Cultural and Citizenship Education on Social Cohesion

more …

25. April – 1. Mai 2010, Gera und Erfurt

18. Deutsche Kinder-Medien-Festival GOLDENER SPATZ

mehr …

3. – 5. Mai 2010, Leipzig

Medientreffpunkt Mitteldeutschland

mehr …

9. – 12. Juni 2010, Kosice

International Festival of Local Televisions

mehr …

1./2. Oktober 2010, Berlin

European Video Education Forum 2010

mehr …

 

__________________________________________________

 

Video

Ein ganz normaler Tag im Offenen Kanal Kassel

President Barack Obama Town Hall Meeting in Shanghai China – Freedom of Speech as a Universal Right

__________________________________________________

BOK newsletter-Redaktion:

Jürgen Linke
Bundesverband Offene Kanäle e.V.
Karlstr. 12 a, 12307 Berlin

Tel.: 030 – 7 44 97 00

www.bok.de

Sie können den BOK newsletter gern an Interessierte weiterleiten.

Wenn Sie den BOK newsletter abonnieren oder abbestellen wollen, klicken Sie hier.

__________________________________________________

Links

Offener Kanal Dortmund e.V.

Projekt TV-Lernsender.NRW

Münster: open.web.tv

Informationen zu aktuellen Ausschreibungen von EU-Förderprogrammen

Vielfalt-Mediathek (kostenlose Ausleihe)

Die Rundfunkgerätegebühr soll in eine „Haushaltsabgabe“ umgewandelt werden

mediamanual.at ist die interaktive Plattform des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur (Wien) für die aktive Medienarbeit an der Schule.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: